BERTHA ist da und ein Jahr Buchfink in Büchern

Seit gut einer Woche schlängelt BERTHA endlich nicht mehr nur durch unsere Köpfe, sondern auch durch die große weite Welt. Die ersten kleinen und großen Menschen konnten schon mit ihr lachen und die Angst besiegen. Ihr auch?

Cover Bilderbuch BERTHA HAT ANGST Buchfink Verlag Trier

Cover Vorderseite BERTHA HAT ANGST

BERTHA ist eine ganz besondere Schlange. Wie du und ich hat Bertha manchmal Angst. Vor Gewittern zum Beispiel, oder im Dunkeln. Aber ich zeige Bertha, wie man die Angst überwinden kann. Willst du mir helfen?

Auf wunderbare Weise vermittelt Franziska Höllbachers Bilderbuch BERTHA HAT ANGST Kindern den Umgang mit ihren Ängsten. In liebevoll illustrierten Szenen zeigt das Buch typische Alltagsszenen und gibt den ein oder anderen Tipp, wie man Ängste gemeinsam besiegen kann.

 


 

Unser erstes Jahr – mit und dank euch!

Happyhappybirthday, lieber Buchfink Verlag ❤️

Wir feiern Geburtstag! Ein Jahr alt sind wir geworden. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Vor gut 365 Tagen haben wir den Buchfink Verlag feierlich eröffnet und vor rund 70 geladenen Gästen unsere ersten beiden Veröffentlichungen – das Bilderbuch CARLOS und den Roman STICHLING – und uns zwei Pappnasen vorgestellt! Was dann kam, hat uns ziemlich überwältigt: Unser Postfach wurde geflutet mit Bestellungen – von euch und dem Buchhandel, Lesungs- und Presseanfragen trudelten ein. Wir hätten 2019 nicht glücklicher abschließen können.

Ein Jahresrückblick in Büchern

CARLOS

Unser erstes Buch! Unser erstes EIGENES Buch. Wir sind schon lange mit der Buchwelt verbunden, haben bereits etliche Bücher mitentstehen lassen dürfen, aber das erste im eigenen Verlag entstandene Buch ist etwas ganz besonderes.

Cover CARLOS Bilderbuch Buchfink Verlag

CARLOS Bilderbuch

Und noch dazu, wenn es so ein tolles ist wie jenes von Tim Jansen, das Caroline Birkel so wunderbar illustriert hat. Dackel Carlos macht sich auf die Suche nach seinem Knochen. Und das tut er nicht irgendwo, sondern in unserem Heimatstädtchen Trier, wo er allerhand Sehenswürdigkeiten – von Porto Nigra, über Dom bis hin zur Mariensäule – entdeckt. Das Buch trifft den Nerv der Zeit und mausert sich zum Lieblingsbuch unter den Trier-Bilderbüchern. Wir besuchen Kindergärten und veranstalten Bilderbuchkinonachmittage. Mit dem schönen Effekt, dass die erste Auflage schon fast vergriffen ist.

CARLOS im Webshop

STICHLING

Auch Florian Schwarz’ Debütroman über den 16-jährigen August, der nach dem Tod der Mutter beschließt, in den Ersten Weltkrieg zu ziehen, ist binnen kürzester Zeit überaus erfolgreich. Die Indie-Buchszene ist begeistert und bespricht das Buch ausgiebig auf Instagram. Die Presse entdeckt das Buch, wir bekommen etliche Anfragen zu Lesungen. STICHLING gibt es inzwischen in der 2. Auflage. Wir planen voller Vorfreude Veranstaltungen – aber das Blatt wendet sich.

Cover Roman STICHLING Buchfink Verlag Trier

Cover STICHLING

Wir werden im Frühjahr 2020 jäh ausgebremst. Die Corona-Pandemie und der folgende Lockdown drosseln nicht nur den Absatz, sondern entziehen unseren geplanten Aktionen, Messen und Veranstaltungen den Boden. Wir spüren förmlich, wie uns der Wind aus den Segeln genommen wird.

STICHLING im Webshop

CARLOS FREUNDEBUCH

Wir verschieben alle geplanten Titel für das Frühjahr. Zu unsicher erscheint uns die aktuelle Situation. Lediglich einen Titel erlauben wir uns – weil er uns so passend erscheint in einer Zeit, in der soziale Isolation großgeschrieben wird.

Cover CARLOS Freundebuch Buchfink Verlag Trier

Cover CARLOS FREUNDEBUCH

Im Juni erscheint unser einziger Frühjahrstitel: Carlos und seine allerliebsten Lieblingsfreunde! Dass Freundebücher nicht die umsatzstärksten Bücher sind – zu viel Konkurrenz im Niedrigpreissegment –, müssen wir leider relativ schnell merken. Macht aber nix: Wir finden das Buch und die eigens dafür entwickelten Carlos-Freunde Effie, Ilse und Brutus von Caroline Birkel nicht minder zauberhaft und sind zuversichtlich, dass die erste Auflage im nächsten Jahr ausverkauft sein wird.

CARLOS Freundebuch im Webshop

BERTHA HAT ANGST

Frühjahr und Sommer 2020 waren hart. Geringere Umsätze, ausgebliebene Verstanstaltungen und damit Möglichkeiten, die Bücher zu bewerben, trüben die Stimmung. Großer Lichtblick: das Bilderbuch BERTHA HAT ANGST von Franziska Höllbacher.

BERTHA HAT ANGST Bilderbuch Buchfink Verlag Trier

BERTHA HAT ANGST

In ihrem Buch widmet sich Franzi weit verbreiteten Kinderängsten und zeigt, wie man diese gemeinsam besiegen kann. Ihr gelingt damit ein außerordentlicher Spagat: Bertha ist nicht nur ein Mut-mach-Buch für Kinder, sondern vor allem auch für uns Erwachsene, die wir allzu oft mit Angststörungen ringen. Nicht zuletzt auch Franzi, die aus eben jener Situation das Buch hat entstehen lassen. Berthas Funke springt auf euch über und ihr sendet uns unglaublich viele Vorbestellungen. Und da ist es wieder: Das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein, und mit unseren Büchern etwas Tolles bewirken zu können.

BERTHA im Webshop

MÄRCHEN AUF DEN KOPF GESTELLT

So verrückt und turbulent unser erstes Jahr war, so wunderbar verdreht und eigenwillig sind die Märchen dieser Sammlung, die Anna Markfort so wunderbar in Szene gesetzt hat.

Märchenbuch MÄRCHEN AUF DEN KOPF GESTELLT Buchfink Verlag Trier

MÄRCHEN AUF DEN KOPF GESTELLT

Herausgekommen ist ein magisches Märchenbuch mit 20 individuellen Texten, die ihre klassischen Vorlagen mal komplett auf den Kopf stellen, mal behutsam in die heutige Zeit transportieren und allesamt eines sind: perfekt zum Vorlesen. Abends auf der Bettkante, gemeinsam auf der Couch oder zwischendurch. Auch den Märchenband gibt es bereits jetzt zum Vorbestellen – als limitierte Erstausgabe!

BERTHA im Webshop

ERKENTAL – Der verschwundene Alchemist

Diese Euphorie trägt unsere beiden Herbst/Wintertitel mit leichten Herzen über die Ziellinie. Erkental von A.K. Bender – hier seht ihr einen ersten Cover-Entwurf – ist der erste Band der Trilogie rund um die Abenteuer von Endri Winter. Und das geht so:

Buchfink Verlag Trier Roman ERKENTAL Cover

Cover ERKENTAL der verschwundene Alchemist

Tief in den Wäldern, fernab der Großstädte liegt Erkental, Heimat der Talentierten – Menschen mit ganz besonderen Begabungen. Dass er einer von ihnen ist, erfährt der 13-jährige Endri, als bei einem Streit seine Gegner plötzlich wie Blätter durch die Luft wirbeln und kurz darauf zwei merkwürdige Gestalten vor seiner Haustür im klimawandelgeplagten Berlin stehen. Eher er sich versieht, findet sich Endri in einem kuriosen Gasthaus in Erkental und zwischen Verwandlern, Telepathen und Physikern wieder. Und gerade als er versteht, dass er als Alchemist die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft beherrschen kann, verschwinden plötzlich wichtige Bewohner des Tals. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden Lorean, einem Waisenkind der Klimaflüchtlingswelle, der Physikerin Alara, einer Außenseiterin mit Vorliebe für Architektur und dem hitzköpfigen Verwandler Wynn, beschließt Endri dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Ohne zu ahnen, welch mächtigen Feinde er sich macht.

Angelika haben wir über Instagram gefunden und uns augenblicklich in ihren atmosphärischen, detailreichen Erzählstil verliebt. Als sich dann noch rausstellte, dass sie ursprünglich aus Trier kommt, war die Sache mehr als geritzt. ERKENTAL wird aktuell gedruckt und wir sind schon ganz aufgeregt, das fertige Buch bald in den Händen zu halten. Und ihr? Erzählt jedem davon: Erkental ist die Harry Potter-Reihe von morgen! Versprochen!

Vorbestellungen sind in Kürze möglich!

 

Ausblick: Unser zweites Jahr

Die beiden Verlagsgründer Florian Schwarz und Susanne Philippi | Bild: Linda Blatzek • www.lindablatzek.de

Drei Bücher, in denen all unser Herzblut steckt, erscheinen in diesem Herbst/Winter. Wir sind gespannt, ob unsere Erwartungen aufgehen und euch die Bücher genauso gut gefallen wie uns. Wir wünschen uns, dass wir trotz steigender Infektionszahlen bei Veranstaltungen & Co präsent bleiben dürfen und über die schönste Sache der Welt sprechen dürfen:

Über den Zauber der Bücher!

Bussi und Baba

Susanne und Flo 💕